Aktuelle Nachrichten

Was macht ein Karnevalsverein im Sommer?

Manchmal werde ich gefragt, was macht ein Karnevalsverein im Sommer. Am Aschermittwoch ist doch alles vorbei und bis zum 11.11. ist es doch noch lange hin. Natürlich geht es nach jeder Session darum, das Vergangene zu analysieren und das Kommende zu planen. So haben wir in den vergangenen Wochen unsere Satzung überarbeitet und auf der Jahreshauptversammlung beschlossen. Wenn alle juristischen Hürden genommen worden sind, haben wir eine Satzung, die den aktuellen Anforderungen des Vereinsrechts genügt und Unklarheiten aus der Vergangenheit regelt.
Nach den Sommerferien laden wir Euch recht herzlich zu unserem Sommerfest ein. Wir sind mit dem Termin sicherlich am Ende des Sommers, aber das Wetter wird uns sicherlich hold sein.
Weiterhin haben wir die ersten Veranstaltungen für die kommende Session geplant. Die Eröffnung der Session im Pane e Vino ist nun, nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren, als Tradition zu betrachten.
Mas sieht, es gibt immer etwas zu tun für den Vorstand, den Elferrat und den Festausschuss, auch zwischen Aschermittwoch und dem 11.11.
 

25.07.2017

Mitgliederversammlung

Glückwunsch, die bewährte Mannschaft macht weiter.

Von links, Rita Baum (Schriftführerin), Wolfram Linke (Presse), Ulla Lange (Beisitzerin), Robert Erpenstein (Präsident), Holger Eckardt (Vizepräsident), Stephanie Raneberg (Leiterin Geschäftsstelle) und Albert Holling (Finanzen).

03.03.2016

Altweiberrundgang durch Coerde 2016

Alljährlich führt uns der Altweiberrundgang durch das schöne Coerde. Nach einem Frühstück, in einer stadtbekannten Bäckerei starten wir zur Mitgliederwerbung an der Basis, Kindergärten und der Hochfinanz, Stadtsparkasse. Zwischendurch stärken wir uns in zwei Apotheken und dem besten Blumenladen vor Ort.

(Bild: Finanzhäschen und Vizepräsident (re)).

04.02.2016

Mückenstichträger 2016

Ulrich Messing ist der Träges des Mückenstichordens 2016

16.01.2016

Unsere große Gala 2016

Hier unsere Bildergalerie zur großen CCC Gala 2016.

Wie immer, eine gelungene Sause.

16.01.2016

Unser Sessionsorden 2015 / 2016

Der Sessionsorden 2015 / 2016 des CCC ist dem Münsteraner Leierkastenmann Jans Giese gewidmet.

Er war seiner Zeit einer von einigen Orgelspielern in Münster. Sein außergewöhnliches Spiel war in der ganzen Stadt bekannt und besonders bei den Kindern beliebt. Davon hatte auch Kaiser Wilhelm II gehört und ließ den Giese bei seinem Münsterbesuch im Jahr 1907 aufspielen. Jans Giese schmückte seine Orgel von da ab an mit einem Schild, auf dem "Kaiserlicher Hoforganist" stand.

15.11.2015

  facebook   twitter